Die Verladeportale für den Warenumschlag sind beliebte Aufenthaltsorte für Spinnen: Oftmals die ganze Nacht beleuchtet und jede Menge Ritzen und Verstecke für den Tagesaufenthalt von Insekten und Spinnen.
Fotolia_67995908_XS

Gleichzeitig ist das Portal auch die Schnittstelle zwischen Aussenwelt und Lagerräumlichkeiten. Chrysamed ist ein Insektizid, das einfach zu handhaben und zuverlässig diese heikle Betriebszone schützt.

Einmal eingesprüht schützt Chrysamed zuverlässig während 3 Monaten. Bei grösseren Witterungseinflüssen wie starker Regen oder starke UV-Einstrahlung – öfters wiederholen.



Normal 0 21 false false false DE-CH X-NONE X-NONE... mehr erfahren »
Fenster schließen

Die Verladeportale für den Warenumschlag sind beliebte Aufenthaltsorte für Spinnen: Oftmals die ganze Nacht beleuchtet und jede Menge Ritzen und Verstecke für den Tagesaufenthalt von Insekten und Spinnen.
Fotolia_67995908_XS

Gleichzeitig ist das Portal auch die Schnittstelle zwischen Aussenwelt und Lagerräumlichkeiten. Chrysamed ist ein Insektizid, das einfach zu handhaben und zuverlässig diese heikle Betriebszone schützt.

Einmal eingesprüht schützt Chrysamed zuverlässig während 3 Monaten. Bei grösseren Witterungseinflüssen wie starker Regen oder starke UV-Einstrahlung – öfters wiederholen.

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen
Aktuell im Blog
Krätze auf dem Vormarsch

Die Krätze - als erledigt geglaubt, kehrt zurück! [mehr]

Risikogebiet für Zecken ausgeweitet

04.02.2019 Der Bund hat das Risikogebiet für Zecken soeben ausgeweitet! [mehr]

Gefährliche Hyalomma Zecken nun auch in...

Gefährliche Hyalomma Zecken nun auch in Schleswig-Holsten [mehr]

Ungezieferbekämpfung war gestern -...

Ungeziefer in Lieferfahrzeugen für Lebensmittel geht gar nicht! Dafür gibt es heute Chrysamed... [mehr]

Krankheitsüberträger: Die Zecken kommen

An der Zeckenfront ist keine Entspannung in Sicht und ist eine beinahe weltqwite Plage! [mehr]

Achtung Zecken-Gefahr: Deutlich mehr...

Achtung Zecken-Gefahr: Wissenschaftler schlagen Alarm! [mehr]